Haus Nesse

Haus Nesse

Wesentliche Inhalte des Leistungsangebots Haus Nesse

Das Angebot des Haus Nesse richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren, die aller Voraussicht nach nicht in ihr Herkunftssystem zurückkehren können und hier auf dem Weg in die Selbstständigkeit begleitet werden. Von den insgesamt acht Plätzen in der Wohngruppe Haus Nesse, können maximal zwei Plätze nach §35a SGB VIII belegt werden. Ebenso können junge Menschen nach Absprache im Rahmen der Eingliederungshilfe gemäß SGB XII oder vergleichbarer Rahmungen betreut werden.

Das Angebot ist auch für unbegleitete Flüchtlinge gedacht. Entweder für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge oder aber für junge Erwachsene, die nun volljährig sind und weitere Unterstützung benötigen. Darüber hinaus richtet sich das Angebot an junge Erwachsene aus anderen Gruppen, die entsprechende Begleitung zum Einüben des selbstständigen Lebens benötigen.

Um die Lebenswelt der jungen Menschen zu unterstützen, stehen ihnen Fachkräfte zur Seite und begleiten sie, in für sie nicht allein lösbaren Situationen. So können die jungen Menschen ihre Aufgaben eigenständig bewältigen, haben aber immer jemanden an ihrer Seite, den sie um Hilfe bitten können.

Durch die gute Lage des Hauses ist es den BewohnerInnen jederzeit und selbstständig möglich, Einkäufe zu erledigen und mit dem Nahverkehr persönliche Termine wahrzunehmen.

Justine Seftel

Justine Seftel

Hausleitung

seftel[at]perspektive-ein-fachliches-zuhause.de

Haus Nesse
Wichernstraße 17
26553 Nesse / Dornum
Tel: +49 (0) 4933 9924789
E-Mail: nesse[at]perspektive-ein-fachliches-zuhause.de